Ronald Hetzke

Diplom Ingenieur (FH) Architekt

Nach seiner Ausbildung im Jahr 1984 arbeitete Ronald Hetzke in verschiedenen nationalen und internationalen Architekturbüros, bis er 1990 Dieter Bocks Gesellschaft Advanta Management AG beitrat und die Entwicklung des Kempinski Hotels Corvinus in Budapest federführend leitete. Diesem Projekt folgten weitere spektakuläre Projekte, wie das Hotel Adlon in Berlin, das Taschenbergpalais in Dresden oder 1 Poultry in London. In seiner Funktion als Vorstand der Advanta Management AG war er wesentlich an dem strategischen Merger mit der kanadischen TrizecHahn Corporation beteiligt und leitete als CEO die Entwicklung von mehreren Einkaufszentren in Deutschland, Spanien und Osteuropa mit einem Investitionsvolumen von 2 Milliarden Euro. 2001 gründete Ronald Hetzke gemeinsam mit Hanno Schnörr seine eigene Gesellschaft hp developments. Die Gesellschaft hat ihren Schwerpunkt in der Projektentwicklung und dem Projektmanagement von hochklassigen Hotels, unter anderem die beiden Jumeirah Hotels in Mallorca und Frankfurt, die Generalsanierung des Hotels Atlantic in Hamburg oder das Le Royal Méridien in Hamburg. Zu den wesentlichen Bürogebäuden gehören das K 26 und der Mieterausbau des OpernTurms in Frankfurt.

Kontakt: +49 69 90748 740
Mail: hetzke@hp-developments.de